15.00€

Akroasis -Zephyros Cd Digisleeve
[CD Digisleev]

Akroasis -Zephyros Cd Digisleeve
Die in diesem Werk enthaltenen Kompositionen verwenden ein Bild von großem symbolischem Wert. Der Wind. Auch in dieser Veröffentlichung, wie in dem vorherigen Werk ("The Tales of the Sea"), ist jede Komposition ein Gemälde oder eine instrumentale musikalische Geschichte, in der die Figuren oder Geschichten nur durch Melodie, Harmonie, Rhythmus und Klang "erzählt" werden Musikinstrumente. Das Werk besteht aus fünf Kompositionen, drei "Geschichten" und zwei "Bildern", die alle mit akustischen und elektrischen Instrumenten ohne die Hilfe von Synthesizern oder gesampelten Klängen aufgeführt werden. Nur im letzten Song, dem sechsten (Sunao Theme) Erstentwurf von Sunao's Wind, blieben die mit gesampelten Midi-Sounds vorgetragenen "Noten".

Die Schienen

Zephyros-Suite (20'20")

Die Suite, die die CD eröffnet, ist inspiriert von der „Geburt des Frühlings“, die im fünften Buch von Ovids Fasti erzählt wird, wo der Dichter, der seinen Ursprung klären möchte, schreibt, dass es dieselbe Göttin (Flora) war, erste Nymphe (Chloris), um ihm die Geschichte ihrer Verwandlung in eine Frühlingsgöttin zu erzählen.

Sunaos Wind (4'52")

Zweiter Song der Scheibe, von der auch das gleichnamige Video gemacht wurde. Die Komposition wollte zunächst das Gefühl beschreiben, das ein Mensch empfindet, wenn er das Gespenst des Krieges herannahen sieht, „die Winde des Krieges spüren“ und was in ihm bleibt, nachdem er das Ereignis auf tragische Weise erlebt hat. Die endgültige Idee des Songs entstand durch die Lektüre eines Artikels von Roberto Olla, der einen seiner Dokumentarfilme über die Atombombe kommentierte, die 2014 auf Rai Uno ausgestrahlt wurden. Der Artikel berichtete über ein Interview, das Olla selbst mit Sunao Tsuboi geführt hatte, einem Hibakusha, einem Überlebenden des Atombombenangriffs auf Hiroshima, einem japanischen Anti-Atom- und Anti-Kriegs-Aktivisten und Lehrer.

Sunao erzählte seine Geschichte ab dem Abend vor der Explosion, als er mit seiner Freundin auf einer Brücke in Hiroshima war und ihr dort mehrmals, von ihr gezwungen, ein italienisches Lied vorsang: Santa Lucia. Dann war der 6. August und so.

Liebkosungen des Windes. (3'32")

Es ist ein "Gemälde", das das Gefühl eines sonnigen Tages vermitteln soll, an dem man sich hinlegen und die Liebkosungen eines leichten Windes genießen kann.

Jchnos' Wind (4'41")

Zweites Bild, dem Wind unseres Landes gewidmet.

Alonsos Wind (3'16")

Es ist die „Geschichte“ von Alonso Quijano, besser bekannt als Don Quijote von La Mancha. Lied, das dem Wind des Wahnsinns gewidmet ist. Dieser Wahnsinn, der nicht gleichbedeutend mit einer Schwäche ist, sondern einer latenten oder offensichtlichen Irrationalität, die allen gemeinsam ist.

Sunao (Thema) (2‘34“)

Dieses Liedfragment ist die ursprüngliche Idee von Sunao's Wind. Es wurde aufgrund einer anderen und besonderen Atmosphäre im Vergleich zu dem endgültigen Werk, das wir gerne vorschlugen, auf dem Album aufgenommen.

Bewertungen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Kategorien
Boxset (11)
CDs-> (451)
  0-9 (2)
  A (40)
  B (31)
  C (52)
  D (17)
  E (14)
  F (18)
  G (14)
  H (4)
  I (8)
  J (1)
  K (8)
  L (19)
  M (34)
  N (10)
  O (18)
  P (28)
  Q
  R (38)
  S (40)
  T (42)
  U (2)
  V (5)
  Y (2)
  Z (4)
Books (8)
CD+DVD (12)
DVDs-> (18)
LPs-> (90)
DVD+Book (1)
Gadgets, T-shirts (1)
Hersteller
0 Waren
Informationen

Migliaia di altri titoli prog nel catalogo
Camelot Club Store

e SEGUITECI sulla nostra pagina FACEBOOK

Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB
Kontakt
Sprachen
English Italiano Espanol German
Währungen
Hersteller Info
andere Produkte
Parse Time: 0.031s