15.00€

IL PORTO DI VENERE – E pensa che mi meraviglio ancora CD Digipac
[CD Digipack]

IL PORTO DI VENERE – E pensa che mi meraviglio ancora CD Digipac
„E pensa che mi meraviglio ancora“, Debütalbum von „Il Porto di Venere“, September 2021. Neugeborene Band, die in ihren Reihen Musiker von großem Kaliber und Erfahrung in der Musikszene, einschließlich internationaler, rühmt: Maurizio Di Tollo (Finisterre und Maschera di Cera, um nur einige Namen zu nennen), Elisa Minari (beginnt ihre Karriere in den Reihen von Nomadi), Erik Montanari (Nada, Massimo Zamboni), Stefano Zeni (Finardi, Concato und Ruggiero, um nur einige zu nennen ...), Marco Remondini (Franco Battiato, Giuni Russo und viele andere) und "last but not least" “, Cristiano Roversi (Moongarden, Submarine Silence), eines der größten italienischen Talente, ein Container der Emotionen, ein „Midas-König der Musik“. 'Wir hatten Mut', sagt in einem angenehmen Gespräch 'Mau': ... in voller Länge, Anm. d. h.), eine Reihe von Tracks 'nach alter Art' zu produzieren ... follow me?“ … (zit., Di Tollo …) „Wir stellten uns vor, an einem Tisch in einer Bar zu sitzen, um uns gegenseitig vom Leben zu erzählen und so war der Titel des Albums geboren. Wir konzentrierten uns auf den Klang der Glocken jeder Provinzstadt und begannen mit den ersten Tönen. Wir waren verzaubert vor einem Kind (Demetrio Roversi, sechs Jahre alt) und schlossen mit seiner Freude ... 'E ancora…' (Langfassung, zusammen mit Track #3 Dahlia, nur auf CD). Beim ersten Hören (persönlicher Kommentar) werden die Stücke zaghaft entdeckt und überwältigen den Hörer dann durch eine Vielzahl anderer Empfindungen (Miserere Sovietico, Track n.4, um nur ein Beispiel zu nennen, ist buchstäblich bewegend, anmaßend, 12.12 'von purer Kraft und Poesie). Die Texte in italienischer Sprache und die Musik, vollständig von Cristiano Roversi und Maurizio Di Tollo geschrieben, modulieren und verschmelzen in einer perfekten Balance, einer Art Tanz. Lob für die Arrangements, Lob für die langen Soli, Lob für die gesellschaftliche Anklage mit königlicher Eleganz. 'Ich werde ohne Televoting nicht mehr schlafen gehen', (Stop al televoto, Track Nr. 2, 7.17") The Port of Venus sind: Maurizio Di Tollo (Gesang, Akustikgitarren, Schlagzeug, zusätzliche Keyboards, Samples); Stefano Zeni (akustische und elektrische Violine); Marco Remondini (Cello und Saxophone); Elisa Minari (E-Bass); Erik Montanari (akustische und elektrische Gitarren, 6 und 12 Saiten); Cristiano Roversi: Keyboards, Basspedale, zusätzliche Gitarren und Samples). Special Guests: Tiziano Bianchi (Flicorno), Faso (6-saitige E-Bass), Massimo Menotti (akustische Gitarre) Toningenieur, Produktion: Cristiano Roversi Texte und Musik: Maurizio Di Tollo und Cristiano Roversi Tracklist: 1.Formidabile, 2.Stop al Televoto, 3.Dahlia, 4.Miserere Sovietico, 5.E Pensa Che Mi Meraviglio Ancora. 6. …e Ancora… Monica Margot
Bewertungen

Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Kategorien
Boxset (8)
CDs-> (393)
  0-9 (2)
  A (35)
  B (27)
  C (47)
  D (13)
  E (14)
  F (18)
  G (15)
  H (3)
  I (7)
  J (1)
  K (7)
  L (16)
  M (30)
  N (7)
  O (15)
  P (24)
  Q
  R (32)
  S (36)
  T (33)
  U (2)
  V (5)
  Y (1)
  Z (3)
Books (8)
CD+DVD (12)
DVDs-> (17)
LPs-> (70)
DVD+Book (2)
Gadgets, T-shirts (1)
Hersteller
0 Waren
Informationen

Migliaia di altri titoli prog nel catalogo
Camelot Club Store

e SEGUITECI sulla nostra pagina FACEBOOK

Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB
Kontakt
Sprachen
English Italiano Espanol German
Währungen
Hersteller Info
andere Produkte
Parse Time: 0.289s